Für alle Kämpfer für Tryouts zu „Road to M1 Germany“

Für alle Kämpfer für Tryouts zu „Road to M1 Germany“

Die Ausschreibung für Tryouts zu „Road to M1 Germany“ hat in Deutschland, Österreich und der Schweiz für ziemlich Aufsehen bei den Kämpfern gesorgt. Bewerber aus allen drei Ländern wollten ihre Chance nutzen, bei einem der größten Labels der Welt unter Vertrag zu kommen.

Nach dem Meldeschluss wurden alle Bewerbungsunterlagen zunächst von den Köpfen von M1 Germany unter die Lupe genommen. Nachdem man sich ein erstes Bild gemacht hatte, wurden die Daten der Bewerber nach Russland zu M1 Global weitergeleitet, wo man die Kämpfer dann nochmals genau in Augenschein nahm.

Für alle Kämpfer, welche sich in der Klasse -84 kg beworben hatte, gab es dann schon den ersten Dämpfer aus Russland. Anhand der mangelnden Dichte von guten Kämpfern in diesem Feld wurde hier kein OK für ein Turnier gegeben. Schließlich sollen wirklich die besten deutschsprachigen Bewerber eine Chance auf einen fünfstellig dotierten Vertrag bei M1 Global erhalten.

Im Umkehrschluss heißt das aber für die Bewerber der Klassen -70 kg und -77 kg „grünes Licht“! In diesen beiden Gewichtsklassen wird in diesem Jahr im Turniermodus der Champion ausgekämpft, welcher einen Vertrag mit M1 Global erhalten wird.

Hier die Übersicht der Sportler, welche hiermit offiziell zu den Tryouts am Sonntag, den 28.02.2016 in das Jiu-Jitsu Lifestyle Trainingscenter von dem ehemaligen Shooto Champion Mario Stapel eingeladen werden.

-70 kg
Simon Eberlein, Lions Cage, Deutschland
Daniel Gaßner, Team Serious Fighter Asslar, Deutschland
Dominik Henneberger, Munich Fight Club, Deutschland
Osman-Kubily Cakici, Trans4mers Mainz, Deutschland
David Ulus, Kongs Gym, Deutschland
Sylvester Hasny, Kongs Gym, Deutschland
Mohamed Sadok Trabelsi, Munich MMA, Deutschland
Tupac Israel, Team Serious Fighter Asslar, Deutschland
Amin Kuliev, Fight&Fight Kiel, Deutschland
Benedikt Panzer, Ghostdogs Erlangen, Deutschland
Peter Mettler, Yogaka Fight Team, Schweiz
Michael Deiga Scheck, Pound for Pound, Deutschland
Amin Aichele, German Top Team, Deutschland
Daniel Zürker, Arena Dortmund, Deutschland
Sabo Gabriel, New Legacy Aarau, Schweiz
15 Sportler qualifiziert und eingeladen

-77 kg
Selvin Ramcilovic, German Top Team, Deutschland
Artur Waiz, Lions Cage, Deutschland
Grigori Winizki, Bushido Free Fight Team Leipzig, Deutschland
Andreas Braun, Munich Fight Club, Deutschland
Till Kinne, Kongs Gym, Deutschland
Daniel Tempera, German Top Team, Deutschland
Konrad Dyrschka, KSK09, Deutschland
Urs Ortmann, Fightgym Aarau, Schweiz
Lukasz Zielonka, Fighter Emstek, Deutschland
Marcel Quietzsch, MMA Team Dresden, Deutschland
10 Sportler qualifiziert und eingeladen

Bei den Tryouts in drei Wochen müssen die Athleten dann abliefern und zeigen, wie Ernst sie es mit einer Karriere bei dem renommierten Label M1 Global meinen. Zudem werden alle Sportler Bestandteil der Videoserie sein, welche ab Mitte März dann wöchentlich ausgestrahlt wird.

Wir gratulieren den Sportlern und freuen uns auf lange, schweißtreibende, aber auch tolle Tryouts in Kürze.

Alle Sportler werden Anfang nächster Woche noch gesondert per E-Mail eingeladen und über das Prozedere informiert.

 

Die Teilnehmer der M1 Tryouts sind bekannt!